Resilienztraining

durch effektive Stressbewältigung und Übungen der Achtsamkeit

Resilienz bedeutet „Widerstandsfähigkeit“ und kann als die Fähigkeit beschrieben werden, robust gegenüber Krisensituationen zu sein. Eine wichtige Grundlage zum Erwerb und zur Erhaltung von Resilienz sind Übungen der Achtsamkeit, eine Analyse der eigenen Stressmuster und das Erlernen von effektiven Stressbewältigungsansätzen.

Wir vermitteln im Resilienztraining unter anderem

  • die Grundlagen der Stresstheorie
  • Ansätze der kurz-, mittel- und langfristigen Stressbewältigung
  • Wege zur Balancierung unterschiedlicher Lebensbereiche
  • Grundlagen zum Thema Achtsamkeit
  • Erlernen und üben formeller und informeller Achtsamkeit
  • Achtsamkeitsmeditationen
  • Achtsame und wertschätzende Kommunikation mit sich und anderen
  • das Erlernen einer besseren Emotionsregulation
  • Wege zur Auflösung dysfunktionaler Denk- und Handlungsmuster